Gesundheitspraxis, Yorckstr. 22, 14467 Potsdam, Tel. +4917620217236, info@therapie-mack.de

© 2017 - 2019  A. Oliver Mack

  • Facebook - White Circle
  • LinkedIn - White Circle
  • YouTube - White Circle
Chi Nei Tsang - Chinesische Organmassage


Wie wirkt die CNT? 

 

Die Chi Nei Tsang Massage (CNT), eine Jahrtausend alte und bewährte chinesische Behandlungsform, welche Blockaden in den Organen (eine weit verbreitete Folge von Stress) wirkungsvoll auflöst. Laut der östlichen Philosophie speichern wir unsere Emotionen in unseren Organen, die diese dann beeinflussen und erhebliche Störungen verursachen können.

Die Aktivierung der Organfunktion führt zur effektiven Revitalisierung, tiefer Entspannung und Wohlbefinden. Besonders die Bauchregion ist Arbeitsschwerpunkt der CNT, da von hier aus die meisten Organe direkt oder indirekt behandelt werden können. Aber nicht nur in den lebenswichtigen Organen kann es zu Blockaden kommen, auch in Blutgefäßen, Lymphen und Nervensträngen kommt es häufig zu Verknotungen.

Verbesserung der Verdauung und Entgiftung. Auch der Verdauungstrakt spielt dabei eine wichtige Rolle. Wenn unsere Verdauung nicht richtig funktioniert, wird die Ausscheidung von Abfallprodukten und Giftstoffen aus dem Körper beeinträchtigt. Viele an der Entgiftung beteiligte Organe wie z.B. Darm, Leber, Nieren und Lymphe sind betroffen. Sie werden durch die CNT- Massage gezielt angeregt. Die Verdauungsorgane können danach wieder effizienter arbeiten und Probleme wie z.B. Blähungen, Reizdarmsyndrom und Darmträgheit werden gelindert.

 

Auch während einer Detox-Kur oder Heilfasten ist die CNT- Massage besonders zu empfehlen, da der Körper in dieser zeit vermehrt Giftstoffe ausscheidet. Die CNT-Massage löst auch energetische Blockaden, was zudem eine optimale Aktivierung der Selbstheilungskräfte bewirkt.